1

Sparkasse | Pokal

Bei der Voraus-Gala der Sparkasse stand unsere Produktion im Rampenlicht. Zumindest der rot hinterdruckte Acrylpokal mit verwalztem Schriftdruck. An diesem Abend wurde er den erfolgreichsten Mitarbeitern der Sparkasse überreicht. Selbst ein Jürgen Vogel, der als Ehrengast geladen war, nahm einen Pokal mit nach Hause.

1

Osborne Clarke | Einladungskarte

Wenn das internationale Anwaltsbüro Osborne Clarke feiert, wird es heiß. Das sieht man schon der Einladungskarte an, deren Schriftzug dank drei Lenticular-Phasen zu brennen scheint.

Mailing
1

HMI | Dominosteine

Die HMI präsentiert ihren Kunden ein Give-Away zum Umfallen: Acryl-Dominosteine mit eingebetteten Digitaldruckmotiven. Verpackt im maßgeschneiderten und bedruckten Beutel können sich die Kunden damit dem trockenen Thema Rentenversicherung spielerisch nähern.

1

neue leben | Mailing

Mit Sicherheit ein gutes Paket: Das große Mailing zur Sicherheitsoffensive der neue leben. Vollgepackt mit Sonderwerbemitteln, wie einem USB-Stick im Puck-Look und einem Klemmbrett mit Infobroschüren. Die passgenaue Kartonage ließ auch in Sachen Versandfähigkeit keine Unsicherheiten aufkommen – genau wie die exakte farbliche Abstimmung aller Werbemittel. In der großen Mailingversion lag sogar ein echter Eishockey-Schutzhelm bei.

MailingVerpackungen
1

Sparkasse | Mailing

Die Sparkasse macht ihre Kunden startklar zur Einführung des europäischen Zahlungsverkehrsraumes SEPA. Mit einem rasanten Mailing: Das Motorengeräusch beim Öffnen, die Zielflagge mit Standfuß und die Informationsmappe mit diversen Broschüren plus CD machen klar: Die Sparkasse ist auf der Überholspur. Da war es nur selbstverständlich, dass auch bei der Lithografie diverser 3D-Motive ordentlich Gas gegeben wurde.

MailingVerpackungen
1

Victoria Versicherung | Marketingnavigator

Die Victoria AG zeigt ihren Kunden, wo es lang geht. Mit dem Marketingnavigator. Ein erweiterbares Beratungstool für Marketing und Kundenbindung. Während Sie diesen Artikel lesen, hat sich das Versicherungsrecht wahrscheinlich schon wieder geändert. Deshalb lassen sich Updates problemlos auf beiden Seiten der geteilten Wire-O-Bindung einfügen.

BroschürenPOS