EN/DE

Datenschutzerklärung für Social Media Seiten

Datenschutzerklärung der Produktionsbüro Romey von Malottky GmbH 
für Social Media Seiten

Diese Datenschutzerklärung dient der Information der Nutzer unserer Social Media Seiten über Art, Umfang und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

1.1. Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachstehend „DSGVO“) im Rahmen des Betriebs der Social Media Seiten der Produktionsbüro Romey von Malottky GmbH sind die Produktionsbüro Romey von Malottky GmbH und der jeweilige Betreiber der Social Media Plattform:

1.2. Produktionsbüro Romey von Malottky GmbH
Mönkedamm 9
20457 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 325857-0
E-Mail: info@produktionsbuero.de

1.3. Neben uns ist auch der jeweilige Betreiber der Social Media Plattform verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Besuchs unserer Social Media Seite.
Auf den folgenden Social Media Plattformen betreiben wir eigene Social Media Seiten:

a) unter www.instagram.com/produktionsbuero bei der
Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square
Dublin 2
Irland

b) unter www.linkedin.com/company/produktionsbuero bei der
LinkedIn Ireland Unlimited Company
Wilton Plaza
Wilton Place
Dublin 2
Irland

2. Datenschutzbeauftragter

2.1. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter
BS data protection services and consulting GmbH
Telefon: 040/540909780
E-Mail: dsb-kunden@ibs-data-protection.de

2.2. Die Datenschutzbeauftragten der Social Media Plattformen, auf denen wir eigene Social Media Seiten betreiben, erreichen Sie

a) für die Facebook Ireland Limited unter
https://de-de.facebook.com/help/contact/540977946302970

b) für die LinkedIn Ireland Unlimited Company unter
https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/TSO-DPO

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Produktionsbüro Romey von Malottky GmbH

3.1. Wenn Sie eine unserer Social Media Seiten besuchen, verarbeiten wir als Betreiber der Social Media Seite die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihres Besuchs zur Verfügung stellen (wie z.B. den Inhalt Ihrer Nachrichten, Anfragen an uns, Kommentare zu unserem Social Media Beitrag, dass Sie unsere Beiträge teilen oder liken oder Ihren Namen und Ihr Profilbild).
Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns ist es, Ihnen Informationen zu uns und unserer Tätigkeit bereitzustellen und mit Ihnen zu kommunizieren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO, soweit Sie mit uns zu dem Zweck Kontakt aufnehmen ein Vertragsverhältnis anzubahnen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, soweit die Datenverarbeitung unseren im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesse daran dient, Sie über unser Unternehmen und unsere Tätigkeit zu informieren und mit Ihnen über Social Media zu kommunizieren.

3.2. Darüber hinaus erhalten wir von den Social Media Plattformen, auf denen wir eigene Social Media Seiten betreiben, anonymisierte Nutzungsstatistiken zu Reichweite, Zielgruppe und Interaktionen auf unserer Social Media Seite, die uns dabei helfen, die Reichweite und den Umfang der Nutzung unserer Beiträge zu verstehen, Vorlieben zu erkennen und unsere Social Media Seiten möglichst interessant und nutzergerecht gestalten zu können. Diese Nutzungsstatistiken werden von den Betreibern der jeweiligen Social Media Plattformen erstellt. Wir können weder die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer einsehen noch haben wir Einfluss auf die Erstellung dieser Nutzungsstatistiken.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung dient unseren im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesse daran, unsere Social Media Seite möglichst interessant und nutzergerecht gestalten zu können.

3.3. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder wenn wir aus gesetzlichen Gründen zu einer Löschung verpflichtet sind.

4. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Besuchs unserer Social Media Seite bei Instagram

4.1. Bei einem Besuch unserer Social Media Seite auf Instagram verarbeitet die Facebook Ireland Limited (nachstehend „Facebook“) Ihre personenbezogenen Daten unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto bei Instagram besitzen oder nicht und unabhängig davon, ob Sie in Ihr Nutzkonto eingeloggt sind oder nicht.

4.2. Bei einem Besuch unserer Social Media Seite auf Instagram setzt Facebook Cookies und möglicherweise auch andere Trackingmethoden ein. Die durch Cookies erlangten personenbezogenen Daten werden von Facebook gespeichert und verarbeitet. Wir haben auf das Setzen dieser Cookies und auf die dadurch erhobenen personenbezogenen Daten und ihre Verarbeitung durch Facebook keinen Einfluss. Facebook kann die mittels Cookies erlangten personenbezogenen Daten zur Erstellung von Nutzungsprofilen für Werbe- und Marktforschungszwecke nutzen. Facebook kann es Dritten ermöglichen, diese Daten zu nutzen, um Werbung innerhalb oder außerhalb der Plattform Instagram zu schalten.

4.3. Im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Social Media Seite bei Instagram nutzen wir die Funktion „Seiten-Insights“ von Facebook. Mittels dieser Funktion erstellt Facebook Nutzungsstatistiken (sogenannte Seiten-Insights-Daten) über die Nutzung unserer Social Media Seite und stellt uns anonymisierte Nutzungs-statistiken zur Verfügung (siehe oben 3.). Auf die Erstellung dieser Nutzungsstatistiken und die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten haben wir keinen Einfluss. Zu den im Rahmen der Erstellung der Nutzungsstatistiken verarbeiteten personenbezogenen Daten haben wir keinen Zugang. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass Facebook darüber hinaus nicht-anonymisierte Nutzungsstatistiken für eigene Marketing-, Marktforschungs- oder andere kommerzielle Zwecke erstellt und dabei personenbezogene Daten auch außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet.

4.4. Nähere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook finden Sie unter
https://help.instagram.com/519522125107875.
Nähere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Einsatz von Cookies durch Facebook finden Sie unter
https://help.instagram.com/1896641480634370/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfebereich&bc[1]=Richtlinien%20und%20Meldungen.
Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook im Rahmen der Erstellung und Verarbeitung von Nutzungsstatistiken finden Sie unter
https://help.instagram.com/788388387972460?helpref=faq_content.
Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der sogenannten „Seiten-Insights-Daten“ sind Facebook und wir gemeinsam für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Deshalb haben wir mit Facebook eine Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Artikel 26 DSGVO geschlossen, in der die jeweiligen Verpflichtungen nah der DSGVO geregelt sind. Diese Vereinbarung ist abrufbar unter
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

5. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen ihres Besuchs unserer Social Media Seite bei LinkedIn

5.1. Bei einem Besuch unserer Social Media Seite auf LinkedIn verarbeitet die LinkedIn Ireland Unlimited Company (nachstehend „LinkedIn“) Ihre personenbezogenen Daten unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto bei LinkedIn besitzen oder nicht und unabhängig davon, ob Sie in Ihr Nutzkonto eingeloggt sind oder nicht.

5.2. Bei einem Besuch unserer Social Media Seite auf LinkedIn setzt LinkedIn Cookies und möglicherweise auch andere Trackingmethoden ein. Die durch Cookies erlangten personenbezogenen Daten werden von LinkedIn gespeichert und verarbeitet. Wir haben auf das Setzen dieser Cookies und auf die dadurch erhobenen personenbezogenen Daten und ihre Verarbeitung durch LinkedIn keinen Einfluss. LinkedIn kann die mittels Cookies erlangten personenbezogenen Daten zur Erstellung von Nutzungsprofilen für Werbe- und Marktforschungszwecke nutzen. LinkedIn kann es Dritten ermöglichen, diese Daten zu nutzen, um Werbung innerhalb oder außerhalb der Plattform LinkedIn zu schalten.

5.3. Im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Social Media Seite bei LinkedIn nutzen wir eine Funktion, mittels der LinkedIn Nutzungsstatistiken über die Nutzung unserer Social Media Seite erstellt und uns anonymisierte Nutzungsstatistiken zur Verfügung stellt (siehe oben 3.). Auf die Erstellung dieser Nutzungsstatistiken und die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten haben wir keinen Einfluss. Zu den im Rahmen der Erstellung der Nutzungsstatistiken verarbeiteten personenbezogenen Daten haben wir keinen Zugang. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass LinkedIn darüber hinaus nicht-anonymisierte Nutzungsstatistiken für eigene Marketing-, Marktforschungs- oder andere kommerzielle Zwecke erstellt und dabei personenbezogene Daten auch außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet.

5.4. Nähere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch LinkedIn finden Sie unter
https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?
Nähere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Einsatz von Cookies durch LinkedIn finden Sie unter
https://de.linkedin.com/legal/cookie-policy?trk=lithograph_footer-cookie-policy

6. Ihre Rechte

6.1. Wenn wir und die Social Media Plattformen personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sind Sie eine betroffene Person im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen uns und den Betreibern der Social Media Plattformen gegenüber folgende Rechte zu:

a) ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO.

b) ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig sind, gemäß Art. 16 DSGVO,

c) ein Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt,

d) ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern einer der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe vorliegt,

e) ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO erfüllt sind

6.2. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, steht Ihnen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung durch uns dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an: Produktionsbüro Romey von Malottky GmbH, Mönkedamm 9, 20457 Hamburg, Deutschland, E-Mail: info@produktionsbuero.de.

6.3. Sie haben das Recht, eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6.4. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.